AMALTHEA Verlag        Kontakt        Impressum

 
 

  
www.georg-markus.at

   

Startseite

Veranstaltungen

Gesamtverzeichnis der Bücher

Die CDs

TV Sendungen

Im Radio

Preise und Auszeichnungen

Presse und prominente Stimmen

Links

> Wikipedia

> Amalthea Verlag

> Kurier

 
Impressum

Amaltha präsentiert:
Georg Markus
1010 Wien

E-Mail: amalthea@georgmarkus.at
URL: http://www.georgmarkus.at

E-Mail: webmaster@georgmarkus.at

© Inhalt und Bildmaterial sind rechtlich geschützt 

Alle erwähnten Produkte und Firmennamen sind Markenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen EigentümerInnen.

Sämtliche Dokumente, Software und Beschreibungen, die zur Betrachtung oder zum Download zur Verfügung gestellt werden, unterliegen dem Urheberrecht. Für deren Richtigkeit, Funktionalität und Aktualität übernehmen wir keine Haftung. Auch schließen wir für direkte oder indirekte Schäden durch die Verwendung jegliche Haftung explizit aus. Dieser Haftungsausschluss beinhaltet auch Datenverlust sowie entgangenen Gewinn. Durch den Download akzeptieren die BenutzerInnen unsere bzw. die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen und Lizenzvereinbarungen. Alle Rechte an dieser Homepage sind vorbehalten. Jegliche Reproduktionen sind nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung gestattet.

Für Links auf die Internet-Seiten von Dritten wurde deren Zustimmung einmalig eingeholt; wir sind jedoch nicht für deren Inhalt verantwortlich.

          

 

   Das aktuelle Buch

Zwischen den Zeiten
Momente, die Geschichte schrieben

Amalthea Verlag Wien 2021
ISBN: 978-3-99050-211-2

Zwischen den Zeiten: Momente, die Geschichte schrieben

   Kurzbeschreibung

In seinem neuen Buch Zwischen den Zeiten. Momente, die Geschichte schrieben, gibt Georg Markus Einblick in das private Testament Kaiser Franz Josephs, er erzählt von den Wiener Prachtstraßen der Jahrhundertwende und den letzten Ringstraßencafés. Georg Markus berichtet von der Erzherzogin, die ihre Schwägerin liebte und besucht die größte Witzesammlung der Welt. Ein ganz besonderes Kapitel zeigen die Aufzeichnungen der Leomare Qualtinger, die zehn Jahre lang in bisher unbekannten Briefen Details aus dem Leben ihres genialen Mannes schildert. Aus diesen sehr persönlichen Erzählungen ergibt sich ein völlig neues Bild des genialen Kabarettisten und des Menschen Helmut Qualtinger.